Am letz­ten Schul­tag vor den Weih­nachts­fe­ri­en hat die Fach­kon­fe­renz Reli­gi­on die­ses Jahr einen Weih­nachts­markt mit den Schüler:innen für alle Schüler:innen orga­ni­siert. Nach­dem wir im letz­ten Jahr ver­schie­de­ne Sta­tio­nen in Rüt­hen besucht haben, sind wir die­ses Jahr in der Schu­le geblieben.

Die ein­zel­nen Klas­sen haben sich tol­le Aktio­nen über­legt. Es gab Sta­tio­nen, an denen Advent­li­ches wie ein Wind­licht oder klei­ne Tan­nen­bäu­me gebas­telt wer­den konn­te. Die­se wur­den von Klas­se 5b und 6a vorbereitet.
Die Klas­sen 5a und 6b berei­te­ten in der Sport­hal­le einen Par­cour auf, an dem sich die Schüler:innen sport­li­chen Her­aus­for­de­run­gen stel­len konnten.
Die Klas­se 7a berei­te­te eine Foto­box vor, in der man sich mit weih­nacht­li­chen Acces­soires gemein­sam mit Freun­din­nen und Freun­den foto­gra­fie­ren las­sen konnte. 
Die 7b stu­dier­te eine Tanz­cho­reo­gra­fie ein, zu der ande­re Schüler:innen mit­tan­zen konnten.
Die Schüler:innen der Klas­se 8a berei­te­ten ein Kahoot-Quiz zum The­ma Weih­nach­ten vor, das mit noch neue Infor­ma­tio­nen zu Weih­nach­ten über­ra­schen konnte.
Am Stand der Klas­se 8b konn­te sich jeder auf sei­ne Wün­sche besin­nen, die auf klei­nen Weih­nachts­bauman­hän­gern fest­ge­hal­ten wurden.
Für ruhi­ge­re Momen­te sorg­te die 9a, die ver­schie­de­ne Mär­chen bei (vir­tu­el­lem) Kamin­feu­er vorlas.
Die Klas­sen des 10. Jahr­gangs sam­mel­ten bereits in der Woche zuvor Lebens­mit­tel­spen­den für die Tafel, die im Rah­men des Weih­nachts­mark­tes über­reicht wurden.

Zur Gemüt­lich­keit tru­gen auch die kuli­na­ri­schen Ange­bo­te bei. Unse­re SV bot weih­nacht­li­che Cock­tails an, die von vie­len mit Neu­gier getes­tet wur­den. Die Schüler:innen der 8b berei­te­ten war­men Kakao und Kin­der­punsch vor. Dadurch duf­te­te die Pau­sen­hal­le wun­der­bar weihnachtlich.
Erst­ma­lig bot die Klas­se 9a Sand­wi­ches an, die gro­ßen Anklang fan­den. Und wer noch eine Idee für ein klei­nes Mit­bring­sel benö­tig­te, wur­de bei der 10a fün­dig, die weih­nacht­lich ver­pack­te Bruch­scho­ko­la­de, ver­ziert mit Nüs­sen und bun­ten Zucker­streu­seln, vorbereiteten.

Zum Abschluss ver­sam­mel­ten sich alle Schüler:innen und Lehr­kräf­te auf dem Schul­hof, um den Schul­tag mit gemein­sam gesun­ge­nen Weih­nachts­lie­dern aus­klin­gen zu las­sen. Die Leh­rer­band unter­stütz­te das Sin­gen bei eini­gen Liedern.

Es war eine schö­ne und advent­li­che Atmo­sphä­re, die von einem ehr­li­chen Mit­ein­an­der geprägt war. Die Lehr­kräf­te waren sehr stolz auf ihr Schüler:innen, die die Ange­bo­te mit gro­ßer Sorg­falt und Selb­stän­dig­keit durch­ge­führt haben.

Ins­ge­samt war der letz­te Schul­tag ein gelun­ge­ner Abschluss für die anstren­gen­den letz­ten Schul­wo­chen, die sehr von mas­si­ven Erkäl­tun­gen geprägt waren.

Wir wün­schen allen eine fro­he Weih­nachts­zeit, einen guten Rutsch ins neue Jahr und erhol­sa­me Ferientage!