Fremd­spra­chen

Eng­lisch

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler füh­ren Eng­lisch als ers­te Fremd­spra­che fort. Bereits in der Grund­schul­zeit haben sie ers­te Erfah­run­gen sam­meln kön­nen, auf denen auf­ge­baut wird.

Fran­zö­sisch

Ab Jahr­gang 7 haben die Schü­le­rin­nen und Schü­ler die Mög­lich­keit, im Rah­men des Wahl­pflicht­un­ter­richts die zwei­te Fremd­spra­che Fran­zö­sisch zu wäh­len. Die Erfah­run­gen der letz­ten Jah­re zei­gen, dass das ein oder ande­re Kind die Spra­che unter­schätzt hat. Daher bie­ten wir seit 2020/21 den Ein­stiegs­kurs Fran­zö­sisch an. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler haben ein Jahr Zeit, sich in der Fremd­spra­che aus­zu­pro­bie­ren. Sie kön­nen dann ein­schät­zen, ob sie es schaf­fen, regel­mä­ßig für zwei Fremd­spra­chen zu ler­nen. Mit die­sen Vor­er­fah­run­gen fällt ihnen die Wahl ab Klas­se 7 für Fran­zö­sisch leich­ter. Der Ein­stiegs­kurs ist die Vor­aus­set­zung, um das Fach als Wahl­pflicht­fach zu wäh­len.

Spa­nisch

Ab Jahr­gang 9 wird die wei­te­re Fremd­spra­che Spa­nisch ange­bo­ten. Eini­ge wäh­len sie als zwei­te ande­re sogar als drit­te Fremd­spra­che. Auch hier bie­ten wir einen Ein­stiegs­kurs Spa­nisch ab Klas­se 8 an, damit die Wahl leich­ter fällt.

Über­gang zur gym­na­sia­len Ober­stu­fe

Wählt eine Schü­le­rin oder ein Schü­ler wäh­rend der Schul­zeit an der Sekun­dar­schu­le kei­ne zwei­te, Fremd­spra­che, ist der Über­gang in die gym­na­sia­le Ober­stu­fe den­noch mög­lich, da auch dann noch eine zwei­te Fremd­spra­che neu ein­set­zend gewählt wer­den kann.