Lie­be Eltern und Erzie­hungs­be­rech­tig­te des Jahr­gangs 10,

ab nächs­ter Woche heben wir die Unter­tei­lung der Grup­pen nur für den Abschluss­jahr­gang auf. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler haben dann jeden Tag im Klas­sen­ver­band Unter­richt. Die Vor­ga­ben des Schul­mi­nis­te­ri­ums machen dies mög­lich. Grund für die Ände­rung ist die aktu­ell ruhi­ge Infek­ti­ons­la­ge in Rüt­hen. Auf­grund unse­rer Hygie­ne­maß­nah­men (Luft­fil­ter­ge­rä­te, Test­pflicht, Mas­ken­pflicht, Hand­hy­gie­ne, Abwi­schen der Kon­takt­flä­chen) möch­ten wir “nor­ma­len” Unter­richt ermöglichen.

Soll­te sich im Lau­fe des nächs­ten Monats die Infek­ti­ons­la­ge in Rüt­hen ver­schlech­tern, wer­den wir zum Wech­sel­mo­dell zurückkehren.

Ab nächs­ter Woche fin­det jeden Mon­tag und Don­ners­tag die Selbst­tes­tung statt. Soll­te Ihr Kind an einem die­ser Tage ver­hin­dert sein, wird die Tes­tung am fol­gen­den Tag nachgeholt.