Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler, lie­be Eltern,

ab Mon­tag, 11.01. fin­det bis zum 31.01.2021 ent­spre­chend der Vor­ga­ben des Schul­mi­nis­te­ri­ums NRW der Unter­richt aus­schließ­lich in der Distanz­form statt. Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler erhal­ten, wie in der Schul­post mit­ge­teilt, die Lern­in­hal­te und Arbeits­auf­trä­ge digi­tal über Teams. Die Fach­leh­re­rin­nen und Fach­leh­rer ste­hen zu den Zei­ten des Stun­den­plans für Fra­gen und Gesprä­chen zu Ver­fü­gung.

In der Pres­se­kon­fe­renz wur­de mit­ge­teilt, dass für die Jahr­gän­ge 5 und 6 eine Not­be­treu­ung ein­ge­rich­tet wird. Möch­ten Sie die Not­be­treu­ung in Anspruch neh­men, mel­den Sie sich bit­te tele­fo­nisch im Sekre­ta­ri­at. Fül­len Sie außer­dem fol­gen­des For­mu­lar aus: Anmel­dung Betreu­ung bis zum 31. Janu­ar 2021

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler erhal­ten auch immer aktu­el­le Infor­ma­tio­nen über Teams. Sie sol­len dort täg­lich nach­schau­en. Im digi­ta­len Aus­hang vom 06.01.2021 (Team “Sekun­dar­schu­le Rüt­hen” > Kanal “Aus­hän­ge”) kön­nen die Rege­lun­gen für den Distanz­un­ter­richt nach­ge­le­sen wer­den.