Kontakt

Sekundarschule Rüthen

Schlangenpfad 15

59602 Rüthen

Sekretariat Petra Schmücker

Tel. 02952/1683

Stellenangebote

Zu den Stellenangeboten

 

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen:

Private Sekundarschule Rüthen
Schulleiterin Brigitte Werner

oder Schulträgerverein Rüthen
Vorsitzender Dr. Hans-Günther Bracht

Schlangenpfad 15
59602 Rüthen

Für Vorabanfragen rufen Sie bitte an Tel. 0 29 52 / 16 83
oder benutzen Sie das Kontaktformular.

Informationsmaterial

Die Schulform Sekundarschule

Infomaterial des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW


Unser Konzept zur  Inklusion

"Gemeinsam verschieden lernen"


Pädagogisches Konzept

Leitbild der Privaten Sekundarschule Rüthen

Die Private Sekundarschule Rüthen ist eine Schule der Vielfalt, für alle Kinder unterschiedlicher Begabungen und Lebensvoraussetzungen. Ein sanfter Übergang von der Grundschule zur Schule der Sekundarstufe I ermöglicht es den Kindern, gemeinsam zu lernen, ein gesundes Selbstbewusstsein aufzubauen und eine umfassende Bildung zu bekommen. Sie ist ein Ort des längeren gemeinsamen Lernens, an dem alle Kinder in ihrer Heterogenität angenommen und in ihrer Persönlichkeit gestärkt werden.

 

Das längere gemeinsame Lernen - besonders in den Jahrgängen 5 und 6 - knüpft an die Grundschulzeit an und bietet eine Basis des ganzheitlichen Lernens, auf der sich jeder nach seiner Persönlichkeit, seinen Fähigkeiten und seinem Leistungsvermögen entwickeln kann.

Das innovative Lehrerteam orientiert sich am pädagogischen Konzept und diagnostiziert die Lernerfahrungen der Kinder, ihre Kenntnisse, ihre Fertigkeiten und Fähigkeiten, ihre Stärken und Schwächen, um die Schüler individuell zu fördern, damit diese den bestmöglichen Schul­abschluss erreichen können. Die Pädagogen schaffen eine lernförderliche Umgebung und stellen motivierende Lernmaterialien bereit. Im Interesse der Bildung und Erziehung arbeiten sie kooperativ zusammen und bilden Jahrgangsteams mit dem Ziel, gemeinsam Unterricht zu planen, durchzuführen, zu reflektieren und zu evaluieren.

Der Unterricht orientiert sich an den Lehrplänen der Gesamtschule und bietet somit auch gymnasiale Standards. Grundprinzip des Unterrichts ist das Kooperative Lernen mit seiner hohen Schüleraktivierung. Sowohl der individualisierte als auch der instruktive Unterricht ergänzen eine gelingende Unterrichtsgestaltung, die eine starke Lehrerpersönlichkeit und eine klare Struktur des Unterrichts erfordert. Das Lernen findet im Klassenverband, in Gruppen, zu zweit oder selbstorganisiert statt. Neben den fachlichen Kompetenzen werden die personalen und sozialen Kompetenzen als Grundlage erfolgreichen, nachhaltigen Lernens gefördert.

Durch den gebundenen Ganztag kann die Schulzeit rhythmisiert werden. Zeiten des anstrengenden Lernens folgen Zeiten der Entspannung und Zeiten mit der Möglichkeit, seine besonderen Begabungen und Talente auszubilden.

Die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Elternhaus, d.h. die Teilhabe von Eltern und Schülern am Lernprozess und am Schulleben, ist eine wichtige Grundlage der Arbeit an der  Privaten Sekundarschule. Neben der Elternberatung wird die Beratung des einzelnen Schülers viel Raum einnehmen, in dem gemeinsam die Lernentwicklung gestaltet werden kann. 

Darüber hinaus werden Eltern und Schüler in die Gestaltung des Schullebens eingebunden. Sie partizipieren und tragen Verantwortung für alle Prozesse, die in der Schulkonferenz mit gemeinsamen Beschlüssen münden.

Öffnung von Schule und die Kooperation mit außerschulischen Einrichtungen fördert das Lernen mit dem Ziel einer dualen Ausbildung oder einer schulischen Weiterqualifizierung im Blick auf Abitur und Studium. Neben den Kooperationen mit Wirtschafts- und Handwerksbetrieben, den städtischen Einrichtungen, den Kooperationen mit dem Friedrich-Spee-Gymnasium in Rüthen und den Berufs­kollegs im Umfeld der Stadt Rüthen, gilt es auch, ein enges Netz mit Jugendamt, Gesund­heitsamt und weiteren Einrichtungen der Jugendhilfe zu knüpfen. Die zahlreichen Abstimmungen mit dem benachbarten Friedrich-Spee-Gymnasium eröffnen einen weitgehend nahtlosen Über­gang zur gymnasialen Oberstufe (s. Kooperationsvertrag).

Die Private Sekundarschule Rüthen versteht sich als lernende Schule, die beständig daran arbeitet, das pädagogische Konzept zu modifizieren und zu optimieren, um das Angebot einer modernen Bildung und Erziehung vorhalten zu können. Das pädagogische Konzept gibt den Rahmen vor, bietet darüber hinaus vielfältige Möglichkeiten der Gestaltung durch alle an der Schule Beteiligten.

NameGrößeDatum
icoPaedKonzept_Ueb_2016.pdf

Das komplette Pädagogische Konzept.

608.50 KB2016-05-15 10:13
Bild des Monats

Bremer Stadtmusikanten

Lina Tikvic 5b
 

Termine

Adventsgottesdienste

Montag, 18. Dezember 2017

5/6 um 8.15 Uhr 7/8 um 9.15 Uhr

Nikolauskirche

Weihnachtsferien

23.12.2017 bis 06.01.2018

 

Schulpost

Aktuelle

Schulpost 1/2017/18 lesen

Schulpost 4/2016/17 lesen

Schulpost 3/2016/17 lesen

Schulpost 2/2016/17 lesen

Schulpost 1/2016/17 lesen

Schulpost 3/2015/16 lesen

Schulträger

Hier finden Sie Informationen zu unserem Schulträger und dem Schulförderverein.

(Links öffnen sich in einem neuen Fenster)