Kontakt

Sekundarschule Rüthen

Schlangenpfad 15

59602 Rüthen

Sekretariat Petra Schmücker

Vertretung Ina Steinweg

Tel. 02952/1683

Stellenangebote

Zu den Stellenangeboten

 

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen:

Private Sekundarschule Rüthen
Schulleiterin Brigitte Werner

oder Schulträgerverein Rüthen
Vorsitzender Dr. Hans-Günther Bracht

Schlangenpfad 15
59602 Rüthen

Für Vorabanfragen rufen Sie bitte an Tel. 0 29 52 / 16 83
oder benutzen Sie das Kontaktformular.

Informationsmaterial

Die Schulform Sekundarschule

Infomaterial des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW


Unser Konzept zur  Inklusion

"Gemeinsam verschieden lernen"


Kunstgalerie

BFE Berufsfelderkundung 8

BERUFSORIENTIERUNG » BFE Berufsfelderkundung 8

Berufsfelderkundung - ein Standardelement von KAoA in den 8. Klassen

2019 Bestätigungsformular BFE

 

Berufsfelder erkunden

Dieses Standardelement liefert den Jugendlichen Impulse, realistische Vorstellungen über die Berufswelt und die eigenen Fähigkeiten und Interessen zu entwickeln. Dies gilt auch für akademische Berufsfelder. 

  • Berufsfelderkundungen und Betriebspraktika:

Der erste praxisnahe Einblick in mehrere berufliche Arbeitsabläufe dient dazu, eine reflektierte, an den individuellen Fähigkeiten und Neigungen der Schülerinnen und Schüler ausgerichtete Auswahl eines Betriebspraktikums zu fördern.

Die Berufsfelderkundungen finden vorrangig in Betrieben statt. Sie ermöglichen praktische Einblicke in die berufliche Arbeitswelt in mindestens drei Berufsfeldern.

  • Betriebserkundungen und Berufsfelderkundungen:

Berufsfelderkundungen unterscheiden sich von Betriebserkundungen bzw. Betriebsführungen, bei denen Jugendliche vorrangig als "Zuschauerinnen und Zuschauer" informiert werden. Bei Berufsfelderkundungen sind Jugendliche aktiv beteiligt und können über praktische Übungen und Ausprobieren sowie Beobachtungen und Gespräche Erfahrungen sammeln.

  • Einbindung in Unterricht:

Jugendliche lernen berufliche Tätigkeiten exemplarisch in mehreren (mind. drei) Berufsfeldern praxisnah kennen. Sie stellen Anwendungsbezüge zwischen dem Unterricht und den Aufgabenbeispielen aus der Arbeitswelt her. Fachlehrerinnen und Fachlehrer binden hierzu die Erfahrungen der Berufsfelderkundungen sinnvoll zur Kompetenzerweiterung in ihre Lehr-Lernarrangements ein (Sach- und Urteilskompetenz). Mit Bezug zum Ergebnis der Potenzialanalyse reflektieren die Schülerinnen und Schüler ausgewählte Fähigkeiten durch reale betriebliche Erfahrungen, auch als Gegenerfahrung zu traditionell als geschlechtertypisch angesehenen Berufsfeldern (Entscheidungs- und Handlungskompetenz).

 http://www.berufsorientierung-nrw.de/standardelemente/praxisphasen/berufsfelder-erkunden/

Bild des Monats

Pinguine - Plastik/Skulptur

Klasse 5a

 

Termine

Osterferien

15.04. bis 26.04.2019

Big Challenge

Di 07.05.2019

Klassenfahrt 6

08-10.05.2019

Beratungstage

Di 14. und Mi 15.05.2019

Kennenlern-Nachmittag

Do 23.05.2019    16.30 Uhr

Elterninformationsabend 6

Differenzierung Grund- u. Erweiterungskurse

Mo 27.05.2019   19.30 - 20.30 Uhr

 

Schulpost
Schulträger

Hier finden Sie Informationen zu unserem Schulträger und dem Schulförderverein.

(Links öffnen sich in einem neuen Fenster)