Kontakt

Sekundarschule Rüthen

Schlangenpfad 15

59602 Rüthen

Sekretariat

Ina Steinweg und Birgit Kußmann

Tel. 02952/1683

info@sekundarschule-ruethen.de

Stellenangebote

Zu den Stellenangeboten

Wir suchen für das nächste Schuljahr Lehrerinnen und Lehrer.

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen:

Private Sekundarschule Rüthen
Schulleiterin Eva Tappe

oder Schulträgerverein Rüthen
Vorsitzender Dr. Hans-Günther Bracht

Schlangenpfad 15
59602 Rüthen

Für Vorabanfragen rufen Sie bitte an Tel. 0 29 52 / 16 83
oder benutzen Sie das Kontaktformular.

Informationsmaterial

Die Schulform Sekundarschule

Infomaterial des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW


Unser Konzept zur  Inklusion

"Gemeinsam verschieden lernen"


Kunstgalerie

Alles über KAoA

BERUFSORIENTIERUNG » Alles über KAoA

 

Das Landesvorhaben „KAoA – Kein Abschluss ohne Anschluss“ an der Privaten Sekundarschule Rüthen

Die Landesregierung NRW hat ein verbindliches Konzept der Berufsorientierung für alle öffentlichen Schulen erarbeitet. Das Ziel war es, einen gemeinsamen Qualitätsstandard festzulegen. Das Konzept sieht gewisse Standardelemente („SBO“=Standardelement Berufsorientierung) vor, welche durch zusätzliche BO-Maßnahmen („ZBO“=Zusatzelement Berufsorientierung) ergänzt werden können. Hierzu zählen beispielsweise „Komm auf Tour“ oder der „Girls’ und Boys’ Day“. Die Private Sekundarschule Rüthen wird an der Landesinitiative KAoA ebenfalls teilnehmen.

Zu den Standardelementen gehören in der Jahrgangsstufe 8 die Potenzialanalyse und darauf folgend drei Berufsfelderkundungstage. Anfang der 9 steht dann das Betriebspraktikum an. Schüler/innen mit Unterstützungsbedarf können außerdem an Praxiskursen teilnehmen. In der Jahrgangsstufe 10 kann ein weiteres Betriebspraktikum oder ein Langzeitpraktikum (ein Tag in der Woche) stattfinden. Schwerpunkt ist der Übergang in die Berufswelt: Neben dem Bewerbungstraining sollen Berufsvorstellungen konkretisiert werden und in einer abschließenden Anschlussvereinbarung enden, die seitens der Schüler/innen unterschrieben werden muss.

Begleitend findet von Klasse 8-10 halbjährlich Beratung seitens der Schule bzw. in Kooperation mit der Agentur für Arbeit statt. Außerdem gibt es mit dem so genannten „Berufswahlpass“ ein umfangreiches Portfolio, in dem alle Dokumente (z.B. Praktikumsberichte) abgeheftet werden.

Die folgende Grafik zeigt die BO-Elemente von KAoA für die jeweiligen Jahrgangsstufen übersichtlich dargestellt (inklusive der Sekundarstufe II, z.B. am Gymnasium):

Bild des Monats

Kunstprojekt


Hände

 

Termine

05./08.11.2019

8.00-13.00 Uhr Jg.8

Auswertung der Potenzialanalyse

Sa 16.11.2019  9.30-12.30 Uhr

Tag der offenen Tür

Mi 20.11.2019 

"Komm auf Tour" Jg. 7

03./04.12.2019 

Beratungstage

 

Schulpost

Aktuelle

Schulpost 1/2019/20

Archiv

Schulträger

Hier finden Sie Informationen zu unserem Schulträger und dem Schulförderverein.

(Links öffnen sich in einem neuen Fenster)