Kontakt

Sekundarschule Rüthen

Schlangenpfad 15

59602 Rüthen

Sekretariat Petra Schmücker

Tel. 02952/1683

Stellenangebote

Zu den Stellenangeboten

 

Bitte bewerben Sie sich mit den üblichen Bewerbungsunterlagen:

Private Sekundarschule Rüthen
Schulleiterin Brigitte Werner

oder Schulträgerverein Rüthen
Vorsitzender Dr. Hans-Günther Bracht

Schlangenpfad 15
59602 Rüthen

Für Vorabanfragen rufen Sie bitte an Tel. 0 29 52 / 16 83
oder benutzen Sie das Kontaktformular.

Informationsmaterial

Die Schulform Sekundarschule

Infomaterial des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW


Unser Konzept zur  Inklusion

"Gemeinsam verschieden lernen"


Private Sekundarschule Rüthen

 Sonnige und erholsame Pfingstferien!


 

 

 

 

 

 

 

Zweiter Platz in Geseke

Fußballer präsentierten sich in Torlaune        

Die Sekundarschule Rüthen nahm am Dienstag, 10.04.2018 bei bestem Sommerwetter am WK IV (Jahrgang 2006 – 2008) Fußballturnier teil. Das Qualifikation-Turnier für die Kreismeisterschaften wurde auf dem Kunstrasenplatz am Rabenfittich in Geseke ausgetragen. Die Sekundarschule Rüthen überraschte mit einem hervorragenden zweiten Platz, nur einen Punkt hinter dem Favoriten Antonianum Geseke.

In der Auftaktpartie gewann die Sekundarschule Rüthen unerwartet hoch gegen unseren Nachbarn, dem Friedrich-Spee-Gymnasium Rüthen. Der  4:1 Sieg wurde durch jeweils 2 Treffer von Luc Hansmeier und Lukas Dahlhoff entschieden. Die Partie war von hoher Effektivität geprägt. Aus vier Schüssen gelangen 4 Tore.

Die zweite Partie endete mit einem verdienten Sieg für das Gymnasium Geseke. Ohne Pause musste direkt das dritte Spiel absolviert werden. Nun machten sich die Ermüdungserscheinungen deutlich bemerkbar. Die laufintensiven Spiele und die hohen Temperaturen forderten ihren Tribut.  Gegen die Realschule Eringerfeld gerieten wir früh in Rückstand. Es mussten schon alle Kräfte mobilisiert werden, um die Partie noch in einen Sieg umzubiegen. Erneut konnte Luc Hansmeier mit 2 Treffern das große Engagement seiner Mannschaft belohnen. Unser Team bestand primär aus Jungjahrgangsspielern, die viel mit Defensivaufgaben beschäftigt waren. Hier müssen insbesondere die Leistungen von Nicolas Scharlau-Contreras, Luca Henke sowie Torhüter Max Flottemesch lobend erwähnt werden. Die Bilanz nach drei Partien lautete zwei Siege, eine Niederlage und einer großartigen Platzierung.

Herzlichen Glückwunsch an die ganze Mannschaft! Robert Eri, Sportlehrer

Auf dem Foto stehen von hinten links: Luis Biene, Fynn Hanschmann, Luis Kaps, Luc Hansmeier, Lukas Dahlhoff, Nicolas Scharlau-Contreras               von vorne links: Luca Henke, Jonas Reiter, Max Flottemesch, Tim Henze und Ahmet Uyan.


  

1. Wintercup der Sekundarschule Rüthen am 01.02.2018

In diesem Winter fand erstmalig ein schulinternes Indoor-Spieleturnier der Sekundarschule Rüthen statt. Der „1. Wintercup“ unserer Schule wurde in der Dreifachhalle Rüthen ausgetragen. Insgesamt nahmen 24 Mannschaften aus 8 Klassen an den Turnieren teil.

Die Klassen 5 bis 6 spielten eine vereinfachte Form des Basketballs, die Klassen 7 bis 8 konnten sich im Ultimate Frisbee messen. Alle Klassen stellten jeweils drei Mannschaften. So konnten parallel Jungen- und Mädchen-Turniere stattfinden. Die über 200 SchülerInnen der Sekundarschule Rüthen nahmen das Turnier mit viel Spielfreude und Engagement an. Beeindruckend war auch die lautstarke Unterstützung aller Akteure. Alle Teams organisierten sich selbst und die Rolle der Schiedsrichter wurde ebenfalls von den SchülerInnen übernommen. In den drei Basketballturnieren hatten am Ende die Klassen 6a (Jungen), die 5b (Jungen) und die 5b (Mädchen) ihre Turniere dominiert. Bemerkenswert ist, dass sich die jüngeren Klassen auch gegen Ältere Schüler durchsetzen konnten. Im anschließenden Ultimate-Frisbee Turnier gewannen verdientermaßen die beiden Mannschaften der Klasse 8b (Jungen) sowie das Team der Mädchen der Klasse 8a. In der Siegerehrung wurden alle Mannschaften für ihren Einsatz mit Urkunden gewürdigt. Die Fachschaft Sport bedankt sich bei allen Helfern und freut sich auf den „2. Wintercup“ im kommenden Jahr. Robert Eri für die Fachschaft Sport




Der Patriot vom 9. Dezember 2017

Projekt mit Stefan Cramer an der Sekundarschule

- ins Visier genommen von Marcel Mund

Artikel weiterlesen


 

Rückblick Tag der offenen Tür Samstag, 30.11.2017

Rilana Teipel beschreibt in der Westfalenpost ihre Eindrücke vom Besuch in der Sekundarschule Rüthen. Danke für den informativen Artikel, der den Familien eine weitere Hilfe bei der Entscheidung sein kann! Zum Lesen des gesamten Textes bitte Artikel anklicken.

 


 

"Helfer auf vier Pfoten" Projekt in 5. Klassen

Streicheleinheiten und Leckerchen

für Terrier JOJO, Labrador ANDRA und Bordercollie KASPER

Marianne Brieskorn, Margret Handke und Andre Speckmann vom Lippstädter Hundeverein zu Besuch in den 5. Klassen

am 7. und 14. November 2017

 


„Komm auf Tour“ am 16. November 2017

Auch in diesem Schuljahr 2017/18 fand für die Jahrgangsstufe 7 die berufsorientierende Maßnahme „Komm auf Tour“ in Soest statt. Im Sinne eines Erlebnis-Parcours konnten die Schüler/innen an vier Stationen ihre Fähigkeiten und (versteckten) Talente unter Beweis stellen:

Es gab eine Bühne für ein kurzes Theaterstück, einen „Zeitreise-Tunnel“, ein Labyrinth und eine ausgestattete Mini-Wohnung.

An den Stationen wurden unterschiedlichste Aufgaben gestellt, die die Schüler/innen lösen sollten. Die ganze Zeit über wurden sie dabei von qualifiziertem Personal beobachtet. Anschließend bekamen die Schüler/innen auf ihren persönlichen Laufzetteln Punkte aufgeklebt, die ihre bei den Aufgaben gezeigten Stärken aufzeigten.

Neben dem großen Spaßfaktor hatten die Schüler/innen am Ende der Veranstaltung eine konkrete Dokumentation ihrer Stärken und erste Anhaltspunkte bekommen, welche Berufsfelder für sie geeignet sein könnten. In der Jahrgangsstufe 8 wird mit der Potenzialanalyse dieser Weg weiter fortgesetzt.

Auch in den kommenden Schuljahren sollen die künftigen 7. Jahrgangsstufen an dieser Aktion teilnehmen. „Komm auf Tour“ wird an der Privaten Sekundarschule Rüthen im Rahmen des Landesvorhabens „KaoA – Kein Abschluss ohne Anschluss“ als ergänzendes Instrument der Berufsorientierung im Konzept verankert.

 


Auswertungsgespräche zur Potenzialanalyse

am Montag 06.11.2017 und am Dienstag 07.11.2017

Informationen zum Elternabend zur Potenzialanalyse 2017 für den 8. Jahrgang

mit Herrn Fernhomberg vom bfw Erwitte


Herzlich willkommen zum neuen Schuljahr 2017/18!

55 Schülerinnen und Schüler - alle wohnhaft im Stadtgebiet Rüthen - starteten am Mittwoch, 30.08.2017 ins neue Schuljahr. In einem Gottesdienst, gestaltet von der Gemeindereferentin Christa Mertens, der evangelischen Pastorin Jutta Schorstein und Fabian Eickler mit der Klasse 6b, musikalisch begleitet von Eva Tappe und Carolin Spanke, und im anschließenden kleinen Programm in der Mensa wurden die Neuen begrüßt. Am Donnerstag gab es erstmals Mittagessen in der Mensa. Spinatlasagne, Frikadellen, Gemüsemais und Gemüsebratlinge sowie das reichliche Salatbuffet ließen kaum einen Wunsch offen. Buspaten begleiteten die 5.Klässler schließlich in die richtigen Busse.


Flinke Hände - schnelles Ende

Wieder ein toller Arbeitseinsatz der Familien in den Ferien!

Danke für den Eltern- und Schülereinsatz in den Ferien am Montag, 21.08.2017! 30 fleißige Helfer/innen - Mütter, Väter, Kinder - werkelten 90 Minuten in unseren Klassen. Alles ist bereit für den Schulstart!


Am Familientag viel Spaß gehabt

 

Tanja Frohne (Fotos oben) von der Westfalenpost schreibt am 14.06.2017

 

Für den Patrioten schreibt Markus Kloer am 13.06.2017

 


Lena Henze 6a Violincello und Pia Cordes 10 Rc Saxophon spielten im FSG-Orchester mit. Beispiel für gelungene Kooperation der Rüthener Schulen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Westfalenpost berichtet am 27.03.2017:

Die Neue Aula des Friedrich-Spee-Gymnasiums ist für ein gemeinsames Konzert der drei Musikensembles zu klein, das zeigte sich am Freitag Abend. Fast 130 Akteure setzten in ihrem dreistündigen Konzert unter dem Motto „Reise um die EINE Welt“ ein Zeichen für Toleranz und Miteinander. Dabei war von Filmmusik über Evergreens bis hin zu den aktuellen Charts für jeden Musikgeschmack etwas dabei.

Mit dem zum Motto passenden Stück „Viva La Vida“ von Coldplay eröffnete das 40-köpfige Schulorchester unter dem Dirigat von Lehrerin Britta Schiller das Konzert. Im Anschluss folgte ein Liedblock zu den vier Elementen, bei denen von den Schülern insbesondere Wasser, Luft und Erde in den Fokus gesetzt wurden. Mit ihrer „Reise um die  EINE Welt“ setzten die Rüthener Gymnasiasten ein Zeichen für Toleranz und Miteinander.



Tag der offenen Tür am Samstag, 12.11.2016 von 9.30 bis 12.00 Uhr

Eindrücke vom Tag der offenen Tür                                 Westfalenpost weiter lesen


 

Rekordverdächtig!

201 Essensportionen konnte das Mensa-Team unter Leitung

von Birgit Theine am Mittwoch, 31.08.2016, ausgeben.

Wir freuen uns über die sehr gute Resonanz auf die Kochkünste des Teams!


Storch gratuliert zur Hochzeit

unserer Kollegin Vanessa Biermann

Mitte August ist es soweit. Die Störche verlassen ihren Brutplatz Richtung Afrika. Sie nutzen die Thermik aus, um in die Höhe zu kommen und sich dann kräftesparend gleiten zu lassen. Unsere Störche nutzen die Route über die Meerenge von Gibraltar.

Samstag, 27.08.2016, fotografiert vom Hausmeister Ralf Steinmetz


Erster Schultag für 46 Schüler/innen der neuen 5. Klassen

In einem eindrucksvollen Gottesdienst mit Gemeindereferentin Christa Mertens und Pfarrerin Dr. Christiane Karin Saßmann wurden die neuen Schülerinnen und Schüler mit an Bord der Sekundarschule Rüthen genommen. Zur Begrüßung mit allen Schüler/innen der 6. und 7. Klassen fand in der Mensa eine kleine Feierstunde statt. Anschließend ging es zum Jahrgangstreffen mit den 4 Klassenlehrer/innen.


Drei neue Kolleginnen und ein neuer Kollege am Start - Zwei Integrationskräfte

Am 18.08.2016 startete das Kollegium der Sekundarschule mit den Vorbereitungen des Schuljahres 2016/17 und konnte Christina Bathe, Sandra Mennemeier, Daniel Kruse und Vanessa Biermann (seit 1. Mai 2016) begrüßen. Verstärkt wird das Lehrerteam durch Anette Hartmann und Marco Wessel.


Mit einer Spende der Volksbank Anröchte wurde die Anschaffung interaktiver Whiteboards unterstützt

.



 

 

 

 

 

Zur Ansicht auf das Bild klicken

 

LGL - Schulen des längeren gemeinsamen Lernens im Kreis Soest

- 2 Gesamtschulen, 1 Gemeinschaftsschule, 9 Sekundarschulen -

sind gut vernetzt und stellen sich in einer gemeinsamen Broschüre vor.


 

Bild des Monats

 

Tulpenwiese

 Marie Schrewe 5b

Fin Dumschat 5b

Vivienne Witthaut 5b

Termine
Schulpost

Aktuelle

Schulpost 4/2017/18 lesen

Schulpost 3/2017/18 lesen

Schulpost 1/2017/18 lesen

Schulträger

Hier finden Sie Informationen zu unserem Schulträger und dem Schulförderverein.

(Links öffnen sich in einem neuen Fenster)